Entscheidungen der Evangelischen Kirchengemeinde Lichtenau anlässlich der Corona-Krise

Liebe evangelische Christen in Lichtenau:

Die Evangelische Kirchengemeinde Lichtenau hat in Anlehnung an die öffentlichen Vorgaben entschieden, bis einschließlich 19.4.2020 alle Veranstaltungen der Kirchengemeinde abzusagen.

Es finden keine Gottesdienste und keine Treffen der gemeindlichen Gruppen statt.

Bitte nutzen Sie in der momentanen Situation die Möglichkeiten der öffentlichen Medien, wie z.B. Gottesdienste im Internet oder im Fernsehen, aber auch Morgenandachten im Radio, wie z.B. jeden Morgen um 8.55 Uhr Auf WDR 4.

Das Gemeindehaus und das Gemeindebüro sind für Publikumsverkehr geschlossen.

Telefonisch ist das Büro Mittwochs und Donnerstags von 9.00 Uhr – 12.00 Uhr (Tel.: 05295/1035) erreichbar.

Bei Sterbefällen können Beerdigungen unter Einhaltung der empfohlenen Sicherheitsmassnahmen im Freien durchgeführt werden.

Für weitere Rückfragen können Sie sich auch an Pfarrerin Antje Umbach (Tel.: 05251/8767 520) wenden.

Stand: 19.3.2020

Kirche und Burg

Bis zum 19.04.2020

KEINE

Gottesdienste